Verein für Nordamerikanische Militärgeschichte

Philippsburg von 1776 - 1865 e.V.

JHV 2006

 

[Firmenlogo-Bild]

Home
Nach oben

veröffentlicht am 26.10.06 im Stadtanzeiger Philippsburg

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 14.10.06 trafen sich die Mitglieder des Vereins für Nordamerikanische Militärgeschichte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Die Begrüßung der Mitglieder wurde vom 2. Vorsitzenden Heinrich Greim vorgenommen. Die Anzahl der erschienenen Mitglieder reichte für die Feststellung der Beschlussfähigkeit aus. Danach folgte auf Antrag die Aufnahme von Andreas Fleckenstein als Vollmitglied. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen. Der 2. Vorsitzende Heinrich Greim begann mit dem Bericht über die diesjährigen Aktivitäten. Anfang des Jahres war der Verein an 2 Terminen an Fasching wieder mit einem Ausschank beteiligt. Im März nahm der Verein an der Gemarkungsputzete teil. Im Mai folgte der Höhepunkt: Das Reenactment in Külsheim. Dort stellten wir in historischer Ausrüstung die erste große Schlacht des Amerikanischen Bürgerkrieges 1861 nach. Ebenfalls gelang es uns erneut mit unserer Feldküche, die Kurt Füger leitet, einen Großteil der Teilnehmer/innen einschließlich ihrer Kinder in authentischem Ambiente zu bekochen. 
Es folgte der Bericht des Schießleiters Heinrich Greim. Er bemängelte, dass die Schießübungen wegen Terminen oder anderen Aktivitäten litten. 
Anschließend verlas der Schatzmeister Hendrik Greim seinen Kassenbericht, aus welchem hervorging, dass der Verein auf finanziell gesunden Füßen steht. Die Kassenprüfer Andreas Fleckenstein und Lothar Conrad bestätigten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Danach erfolgte der Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft durch die Kassenprüfer. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Nach den Berichten folgten die Neuwahlen unter Wahlleiter Kurt Füger. Es wurde mit der Wahl des 1. Vorsitzenden begonnen. Zur Wahl stellten sich der bisherige Amtsinhaber Norbert Falk und der Neubewerber Jürgen Keil, der die Wahl zum ersten Vorsitzenden für sich entscheiden konnte. Es folgte die Wahl zum 2. Vorsitzenden. Es wurden Hendrik Greim und Andreas Fleckenstein zur Wahl vorgeschlagen. Mit einem klaren Ergebnis wurde Hendrik Greim ins Amt gewählt. Als bisheriger Schatzmeister stand Hendrik Greim zur Wahl des Schatzmeisters nicht mehr zur Verfügung. Hierfür vorgeschlagen wurde Tanja Will. Sie wurde mit Mehrheit gewählt. Als nächstes stand der Schriftführer zur Wahl. Der Vorgänger Christian Füger stand für das Amt ebenfalls nicht wieder zur Wahl. Vorgeschlagen und gewählt wurde Andreas Fleckenstein. Zum Schluss wurden die neuen Kassenprüfer vorgeschlagen. Christian Füger und Lothar Conrad wurden einstimmig gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an.
Mit einem neuen Team starten wir nun ins kommende Jahr 2007. Es beginnt wieder an Fasching mit unserem Ausschank. Ins Hobby starten wir im Frühjahr mit dem Spring Camp bei unseren Freunden der 9th Texas Infanterie in Eulenbis/Pfalz. Geplant ist auch ein Besuch eines Reenactments im Stil von Külsheim. 
Unser großes Highlight wird nächstes Jahr unsere Lagerstraße beim Festungsfest in Germersheim ( 15.06 - 17.06.07) sein, auf dem wir eine sehr große Anzahl von Teilnehmern unseres Hobbys erwarten. Wir hoffen auf zahlreiches Publikum.

Andreas Fleckenstein 

 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Webseite: info(at)nordamerikaner.de
Stand: 20. Oktober 2012; online seit dem 07. März 2005
1. Vorsitzender: Hendrik Greim           2. Vorsitzender: Kurt Füger